Sie befinden Sich hier


Home » Hilfsprojekte nach Ländern » Projekt auf den Philippinen » Nachrichten

Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]




Nachrichten zu den Philippinen



Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 


02.10.2013 – Philippinen
Militär hat Geiseldrama beendet

Eine furchtbare Bilanz: Mehr als 200 Tote bei einem Geiseldrama auf den Philippinen. Fünf Dörfer waren drei Wochen komplett von Rebellen besetzt. Hunderte Menschen befanden sich in Geiselhaft und das philippinische Militär kam nur langsam voran. [ » mehr ]

25.09.2013 – Philippinen
160 Tote bei Gefechten mit Rebellen

Im Süden der Philippinen gehen muslimische Rebellen mit Gewalt gegen die Regierungsstreitkräfte vor. Ihr jüngster Angriff hat Flüchtlingsströme zur Folge. Allein in den vergangenen zwei Wochen sind mehr als 160 Menschen bei den Gefechten ums Leben gekommen. [ » mehr ]

16.09.2013 – Philippinen
Rebellenaufstand fordert Dutzende Tote

Der Rebellenaufstand im Süden der Philippinen konnte immer noch nicht eingedämmt werden. Inzwischen sind nach Armeeangaben bis Montag (16.09.2013) 62 Menschen gestorben. Die muslimischen Rebellen halten einige Ortsteile der Stadt Zamboanga auf Mindanao besetzt und kämpfen gegen Polizei und Armee. 63 Kämpfer konnten ergriffen werden oder hätten sich ergeben, sagte ein Armeesprecher. [ » mehr ]

11.09.2013 – Philippinen
Heftige Kämpfe zwischen Rebellen und Soldaten

Der Angriff muslimischer Rebellen auf eine Hafenstadt im Süden der Philippinen weitet sich aus. Die Angreifer haben weitere Geiseln genommen. Die Rebellen der Nationalen Befreiungsfront der Moros (MNLF), die am Montag (09.09.2013) im Morgengrauen mehrere Vororte der Hafenstadt Zamboanga unter ihre Herrschaft gebracht hatten, hätten inzwischen rund 170 Menschen in sechs Dörfern in Geiselhaft genommen, bezeugte die Bürgermeisterin Isabelle Climaco Salazar. [ » mehr ]

09.09.2013 – Philippinen
Rebellen stürmen Stadt und nehmen Geiseln

Islamistische Rebellen haben im Süden der Philippinen eine Stadt überfallen und 20 Zivilisten in Geiselhaft genommen. Dutzende Kämpfer der Moro Islamischen Befreiungsfront (MILF) verwickelten sich in der Hafenstadt Zamboanga in heftige Kämpfe mit Soldaten, wie die Bürgermeisterin Isabelle Climaco-Salazar und die Streitkräfte berichteten. [ » mehr ]

27.08.2013 – Philippinen
Großdemonstration gegen Korruption

Zehntausende von Filipinos haben sich am Montag (26.08.2013) in der Hauptstadt Manila zu einer Protestkundgebung gegen Korruption zusammengefunden. Sie verlangten die Abschaffung eines mit Steuergeldern finanzierten Entwicklungsfonds, aus dem sich Abgeordnete für Projekte in ihren Wahlkreisen bedienen können. Um ihren Unmut über die Politiker auszudrücken, erschienen viele Demonstranten mit aufgesetzter Schweinemaske. [ » mehr ]

20.08.2013 – Philippinen
Manila versinkt

Der Regen auf den Philippinen hält an: Die Hauptstadt der Philippinen, Manila, ist in weiten Teilen in den Fluten untergegangen. Zudem ereignete sich am Wochenende ein schweres Fährunglück. Nach Opfern wird immer noch gesucht. Bislang wurden 52 Leichen aus dem Wasser gezogen. [ » mehr ]

12.08.2013 – Philippinen
Präsident Aquino verschenkt sein Land

Nach jahrelangen Verzögerungen soll die Hauptfarm der Familie des philippinischen Präsidenten Benigno Aquino nun doch den dort beschäftigten Landarbeitern zugesprochen werden. [ » mehr ]

09.08.2013 – Philippinen
Aufrüsten im Seestreit gegen China

Die Philippinen wollen sich im Streit mit China um das Südchinesische Meer ausrüsten. Die Küstenwache soll durch den Kauf eines Patrouillenbootes gestärkt werden. [ » mehr ]

05.08.2013 – Philippinen
Überschwemmung macht 400.000 Menschen obdachlos

Wegen heftiger Überschwemmungen waren rund 400.000 Menschen im Süden der Philippinen gezwungen, aus ihren Häusern zu fliehen. Auf der Insel Mindanao versank die Provinz Maguindanao teilweise ganz unter Wasser, wie die Behörden angaben. [ » mehr ]

26.07.2013 – Philippinen
Heftige Demonstrationen – Polizist bricht in Tränen aus

In Manila haben sich viele Menschen zu Demonstrationen versammelt, um gegen soziale Ungerechtigkeit zu protestieren. In den Auseinandersetzungen zwischen Protestlern und Polizisten kochen die Gefühle hoch. Polizist Joselito Sevilla konnte die Anfeindungen nicht mehr ertragen. Mitten in den Unruhen brach er in Tränen aus. [ » mehr ]

20.07.2013 – Philippinen
Ein Land errichtet erste Windräder

Die Philippinen wenden sich erneuerbaren Energien zu. Die Regierung erteilte Siemens den ersten Auftrag für einen Windpark, weitere könnten folgen. [ » mehr ]

13.07.2013 – Philippinen
Armenviertel von Manila brennt lichterloh

In einem Slum in der philippinischen Hauptstadt Manila ist am Donnerstag (11.07.2013) ein Großbrand ausgebrochen. Das Feuer hat eine Massenhysterie ausgelöst, mindestens 300 Hütten sind verbrannt. [ » mehr ]

02.07.2013 – Philippinen
Straßenschlacht bei Räumung einer Siedlung

Straßenschlachten brachen in Manila auf den Philippinen aus, als am Montag (01.07.2013) eine Barackensiedlung geräumt werden sollte. [ » mehr ]

01.07.2013 – Philippinen
Zankapfel Südchinesisches Meer

Auf einem Gipfel der ASEAN-Staaten haben die Philippinen China eine zunehmende militärische Mobilisierung im Südchinesischen Meer vorgeworfen. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  [ » weiter ]