Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Philippinen: Neue Verbündete? – Russische Marine-Schiffe im Hafen von Manila

 
Meldung vom 09.01.2017

Ein russisches Militär-Schiff ist in den Hafen von Manila eingelaufen. Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hieß den Besuch willkommen. Höchstpersönlich stattete er dem russischen Anti-U-Boot-Schiff Admiral Tribuz einen Besuch ab.

Der russische Botschafter auf den Philippinen, Igor A. Khowaew, war an Dutertes Seite. Khowaew und russische Militärleute führten den philippinischen Präsidenten über das Schiff und verschafften ihm einen Überblick über das Waffen- und Kommunikationssystem des Kriegsschiffes. Dieses provokative Manöver dürfte die bereits angespannte Beziehung zwischen USA und Philippinen weiter belasten.

Das Manöver wurde nach dem Moskau-Aufenthalt des philippinischen Verteidigungsministers Delfin Lorenzana im Dezember 2016 verwirklicht. Dabei kam eine mögliche militärische Zusammenarbeit der beiden Länder zur Sprache. Derzeit liegen zwei russische Kriegsschiffe, die Admiral Tributz und der Seetanker Boris Butoma, für einen viertägigen Freundschaftsbesuch in Manila vor Anker.

Die philippinische und die US-Regierung befinden sich auf deutlichem Konfrontationskurs, nachdem Präsident Duterte Washington wiederholt für das Hinauszögern von Waffenlieferungen an seine Regierung beschimpft und angekündigt hatte, er werde andere Quellen dafür anzapfen.

Später gab Duterte bekannt, dass er eine Kooperation mit Russland und China ins Auge fasse. Der russische Botschafter Khowaew kommentierte dies mit den Worten, dass Russland für militärische Zusammenarbeit sowie für Waffenlieferungen offen sei. Eine von der US-Regierung befürchtete Militär-Allianz sei aber ausgeschlossen.


Video-Beiträge zu diesem Thema

 Besuch des Anti-U-Boot-Schiffes Admiral Tributz




Quelle: „RT Deutsch“, www.deutsch.rt.com

Schlagwörter: Philippinen, Russland, Marine, Schiffe, Kriegsschiffe, Rodrigo Duterte, Manila, Hafen, Besuch, Verbündete, Militär-Allianz, Admiral Tributz, Boris Butoma, Militär, Freundschaftsbesuch, USA, Waffenlieferungen, Waffen