Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]


Nicaragua: Ortega-Anhänger stürmen Kathedrale von Managua

Meldung vom 20.11.2019

In Nicaragua sind Anhänger des sandinistischen Präsidentenpaares Daniel Ortega und Rosario Murillo laut eines Presseberichts gewaltsam in die Kathedrale von Managua eingedrungen. In einem Video kann man erkennen, wie mehrere Menschen einen Priester schlagen. Wie die Zeitung La Prensa schildert, wurden der katholische Priester Rodolfo Lopez und die Ordensschwester Arelys Guzman Ziel gewaltsamer Übergriffe.

In der Kirche hatten sich am Montag (18.11.2019) Mütter und Angehörige von politischen Gefangenen zu einem Hungerstreik versammelt, um sich für deren Freilassung einzusetzen. Gegenüber CNN berichtete der Vikar der Erzdiözese Managua, Sicherheitskräfte, die vor den Kirchentüren Wache standen, hätten gar nicht erst versucht, die Ortega-Anhänger an der Stürmung zu hindern. Die Angreifer hätten sich nicht gescheut, die Schlösser aufzubrechen. Aber unabhängige Journalisten seien von der Polizei aufgehalten worden, so dass sie die Kirche nicht betreten konnten.

In einer Stellungnahme appellierte die Erzdiözese Managua an Ortega, sofort dafür zu sorgen, dass katholische Kirchen respektiert werden und die Polizei ihre Sicherheitsbeamten zurückbeordert. Denn die Polizeipräsenz an den Kirchen diene nur der Schikane und Einschüchterung.

Nicaragua befindet sich seit April 2018 in einer Krise mit landesweiten Protesten gegen die linksgerichtete Regierung von Präsident Daniel Ortega. Seit Beginn starben in den Krawallen rund 350 Menschen, Tausende wurden verletzt. Nicaraguas Kirche prangerte immer wieder in scharfer Form die Menschenrechtsverletzungen der Regierung an. Bislang ohne Erfolg.




Quelle: Gebende Hände-Redaktion; nach einer Information von: domradio.de

Schlagwörter: Nicaragua, Katholische Kirche, Hungerstreik, Kathedrale, Managua, Gewalt, Sandinisten, Daniel Ortega, Ortega-Anhänger, Proteste, Rosario Murillo, Opposition, Erzdiözese, Proteste, Einschüchterung, Polizei, Menschenrechtsverletzungen, Verhaftungen