Sie befinden Sich hier


Home » Hilfsprojekte nach Ländern » Projekt auf den Philippinen » Nachrichten

Unser Service für Sie


 [ » Newsletter ]

[ » zum Kontakt-Formular ]

[ » Material bestellen ]

[ » Geschenke bestellen ]



Videos aus unseren Projekten finden Sie auf unserem Youtube-Kanal.
[ » Gebende Hände – Youtube-Kanal ]


Wenn Sie Kunde von Amazon sind, können Sie Gebende Hände bei jedem Einkauf unterstützen – jedes Mal mit 0,5% des Kaufpreises. [ » Ja, das will ich.]




Nachrichten zu den Philippinen



Nachrichten filtern


Suchbegriff(e): (trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit einem Pluszeichen)


 Suchbegriffe verbinden mit UND     Suchbegriffe verbinden mit ODER

Weitere Filter-Optionen:

Zeitraum zwischen (Format: TT.MM.JJJJ):  und 


22.04.2016 – Philippinen
51 Grad und Ernten verdorrt – Menschen essen Ratten

Nicht nur in den afrikanischen Ländern, sondern auch auf Inselstaaten wie den Philippinen bahnen sich Hungerkrisen an. Auch die Philippinen sind von extremen klimatischen Veränderungen betroffen. Derzeit sorgt eine unerträgliche Hitzewelle für eine anhaltende Dürre. Daher warnen Hilfsorganisationen vor einer drohenden Hungerkatastrophe im Süden der philippinischen Insel Mindanao. [ » mehr ]

13.04.2016 – Philippinen
Was werden die Wahlen im Mai 2016 bringen?

Nicht nur die USA sind im Wahlkampf-Fieber: Auch auf der anderen Seite des Pazifiks gehen neue Präsidentschaftskandidaten auf Stimmenfang. Die Wahlen auf den Philippinen sollen am 9. Mai 2016 stattfinden. Und auch hier gehen einige schillernde Persönlichkeiten ins Rennen, die sich in puncto verbaler Entgleisungen durchaus mit den Kandidaten der amerikanischen Vorwahlen messen können. [ » mehr ]

06.04.2016 – Philippinen
Mit Massenimpfung das Dengue-Fieber besiegen

Die Philippinen setzen auf medizinischen Fortschritt. Dort ist die weltweit erste großflächige Impfkampagne gegen das Dengue-Virus angelaufen. Rund 800 Schüler erhielten den Impfstoff Dengvaxia. Etwa eine Million Kinder im Alter von mindestens neun Jahren soll laut Gesundheitsministerium an öffentlichen Schulen in drei besonders betroffenen Regionen des Landes bis Juni 2017 diese Impfung erhalten. [ » mehr ]

30.03.2016 – Philippinen
Antikorruptionsbehörde stellt Schmuck von Imelda Marcos im Internet aus

Diademe aus Diamanten, Kolliers aus Ei-großen Saphiren, prächtige Ohrgehänge aus Perlen – der philippinische Diktator Ferdinand Marcos und seine Frau Imelda führten einen ausufernden Lebensstil. Jetzt hat die philippinische Regierung die Juwelen, die Imelda nach ihrer Flucht zurücklassen musste, zur Abschreckung im Internet ausgestellt. Zudem soll ein Teil ihrer abartigen Schmucksammlung versteigert werden. [ » mehr ]

07.03.2016 – Philippinen
Nordkoreanisches Schiff an Weiterfahrt gehindert

Die philippinischen Behörden haben nach eigenen Angaben ein unter der Flagge Nordkoreas fahrendes Schiff gestoppt und unter ihr Kommando gestellt. Die Philippinen setzten damit als erstes Land die verschärften UN-Sanktionen gegen den isolierten kommunistischen Staat um. [ » mehr ]

29.02.2016 – Philippinen
Marcos-Sprößling auf seinem Weg an die Spitze

Vor 30 Jahren wurde der philippinische Präsident Ferdinand Marcos aus seinem Amt vertrieben. Er hatte das Land ausgenommen und seine Gegner kaltblütig verfolgen und töten lassen. Jetzt erscheint sein Sohn auf der politischen Bühne und etabliert sich mehr und mehr als Favorit für die Wahl zum Vizepräsidenten. [ » mehr ]

12.01.2016 – Philippinen
Terrormiliz Islamischer Staat greift jetzt auch auf die Philippinen über

Die gefürchtete Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bemüht sich, jetzt auch auf den Philippinen Fuß zu fassen. Vier extremistische Gruppierungen auf der Philippinen-Insel Mindanao haben sich dem IS angeschlossen und eine Provinz des „Kalifats“ des IS ausgerufen. [ » mehr ]

30.12.2015 – Philippinen
Philippinisches Hausmädchen in Singapur gequält

Philippinische Hausmädchen sind in reichen asiatischen oder arabischen Ländern sehr begehrt. Doch oft werden sie schikaniert und schlecht behandelt. Die meisten gehen mit falschen Vorstellungen zu ihrem Arbeitgeber in ein anderes Land. Viele können ihre Rechte nicht geltend machen. Jetzt wurde ein Fall bekannt, bei dem ein philippinisches Hausmädchen so wenig zu essen bekam, dass es auf 29 Kilo abmagerte. [ » mehr ]

28.12.2015 – Philippinen
„Jeepneys“ – Den kunterbunten Sammeltaxis droht das Aus

Jeepneys gehören zu dem Straßenbild der Philippinen wie die Palmen am Strand. Die Gefährte gelten als unverwechselbares Kulturgut. Doch die bunten Sammeltaxis sollen bald aus dem Verkehr gezogen werden. Da diese Autos gewaltige Dreckschleudern sind, trägt sich die Regierung mit dem Gedanken, die ältesten Jeepneys zu verschrotten. Doch die Fahrer streiken. Sie fürchten, dass ihnen die Existenzgrundlage entzogen wird. [ » mehr ]

21.12.2015 – Philippinen
Weihnachten ohne Strom? – Taifun Melor fordert mehr als 45 Tote

Die Philippinen leiden unter dem Taifun „Melor“ und dem Tief „Onyok“. Seit Tagen kämpfen die Inseln mit schweren Überflutungen. Durch die Naturkatastrophen sind inzwischen mindestens 45 Menschen gestorben. [ » mehr ]

15.12.2015 – Philippinen
Taifun „Melor“ schlägt Hunderttausende in die Flucht

Die Philippinen wurden erneut von einem verheerenden Taifun heimgesucht. Der Wirbelsturm „Melor“ schlug Hunderttausende in die Flucht. Der Taifun traf am 14. Dezember auf die dicht besiedelte Hauptinsel Luzon und bewegte sich südlich der Hauptstadt Manila weiter. [ » mehr ]

27.11.2015 – Philippinen
Jetzt bei Sotheby's – Die Diamanten von Imelda Marcos

Der Schmuck von der Diktatoren-Gattin Imelda Marcos soll jetzt versteigert werden. In den Händen der Experten glitzern indische Diamanten, Rubine aus Burma und Smaragde aus Kolumbien. Und das ist nur eine kleine Auswahl aus der enormen Schmucksammlung von der ehemaligen First Lady der Philippinen. Die Regierung in Manila hat jetzt zwei große internationale Auktionshäuser – Sotheby's und Christie's – beauftragt, Teile der Schmucksammlung zu schätzen. [ » mehr ]

20.11.2015 – Philippinen
APEC-Gipfeltreffen – Obama für Klimabkommen

Am Rande des APEC-Gipfeltreffens auf den Philippinen äußerte sich US-Präsident Barack Obama positiv zu einem geplanten Klimaabkommen. Trotz gegenteiliger Prognosen sieht Obama zwei Wochen vor der Weltklimakonferenz in Paris gute Chancen für die Verabschiedung eines weltweiten Abkommens zum Klimaschutz. [ » mehr ]

27.10.2015 – Philippinen
Die Friedhofsbewohner – Ein Leben zwischen Gräbern und Mausoleen

Auf den Philippinen suchen sich Menschen aus Armut seltsame Unterkünfte. Seit Generationen haben sie einige auf dem abgelegenen Friedhof Ludo in Cebu City niedergelassen. Sie legen sich in Gruben für Särge und recyceln heruntergebranntes Kerzenwachs für neue Kerzen. [ » mehr ]

20.10.2015 – Philippinen
Menschen fliehen auf die Dächer – Taifun „Koppu“ wütet über den Inseln

Menschen haben sich auf die Dächer ihrer Häuser gerettet und harren dort auf Hilfe: Auf den Philippinen wütet der verheerende Wirbelsturm „Koppu“. Mehr als 15.000 Menschen mussten die Flucht ergreifen, Behörden registrieren Vermisste und Tote. Der Wirbelsturm ist am Morgen (18.10.15) über die Philippinen hereingebrochen – und könnte bis zu drei Tage lang anhalten. Als Vorbote für den Sturm gingen schwere Regenfälle nieder, nun fegt der Taifun „Koppu“ mit gewaltigen Sturmböen über Regionen im Norden der Philippinen. [ » mehr ]

[ « zurück ]  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  [ » weiter ]